Trotz Hitzesommer liegen die Winterverluste 2018 / 2019 der Bienenvölker in der Schweiz nahezu auf Vorjahresniveau

Trotz Hitzesommer liegen die Winterverluste 2018 / 2019 der Bienenvölker in der Schweiz nahezu auf Vorjahresniveau (04.06.2019)

Über den Winter 2018 / 2019 sind 13,6% der Bienenvölker in der Schweiz eingegangen. Hinzu kommen 12,1% der Völker, die nach dem Winter zu schwach waren, um sich zu Wirtschaftsvölkern entwickeln zu können. Die Summe von 25,7% liegt ca. 2,5 Prozentpunkte über dem Vorjahresniveau und ist wahrscheinlich die Folge des letzten Hitzesommers. Die Imker/-innen hatten Schlimmeres befürchtet.

Vollständige Pressemitteilung  

Fotos zum Communiqué:

Untenstehend finden Sie Fotos zum Communiqué. Klicken Sie auf ein Bild, um es in druckfähiger Qualität herunterzuladen. Die Bilder dürfen nur in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.