Arbeit in den Sektionen

Grundsätzlich sind die Weisungen des Bundes einzuhalten: Link zur Webseite des Bundes  . Die Gesundheit der Imker/innen - viele davon Risikopersonen - und unserer Funktionäre hat für uns Priorität.

Grundkurse, Betriebsprüfungen und andere Imkeranlässe

Am 27. Mai 2020 hat der Bundesrat weitere Lockerungen der Corona-Massnahmen bekannt gegeben. Ab 6. Juni dürfen Grundkurse und auch andere Veranstaltungen stattfinden. Ebenfalls können auch wieder Betriebsprüfungen durchgeführt werden. Folgende Bedingungen müssen aber eingehalten werden:
 

  • Die Kontakte müssen zurückverfolgt werden können
  • Die Abstands- und Hygienevorschriften des BAG müssen eingehalten werden
  • Es muss ein Schutzkonzept vorliegen
     

Zudem wird empfohlen, dass besonders gefährdete Personen bis auf Weiteres auf die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen verzichten. Das gleiche gilt auch für Kursleitung oder bei Betriebsprüfungen. Details sind in den jeweiligen Schutzkonzepten aufgeführt.
 

Schutzkonzepte:

Veranstaltungen
Vorlage Corona Schutzkonzept Veranstaltungen apisuisse_Word  
Vorlage Corona Schutzkonzept Veranstaltungen apisuisse_pdf  

Betriebsprüfungen
Vorlage Corona Schutzkonzept Betriebsprüfungen apisuisse_Word  
Vorlage Corona Schutzkonzept Betriebsprüfungen apisuisse_pdf  

 

Netzwerk zur Unterstützung

Benötigen Sie als Imker/-in Hilfe in dieser aussergewöhnlichen Situation oder möchten Sie Hilfe anbieten?

Ihre Sektion ist ein ideales Netzwerk, um solches zu koordinieren. Wenden Sie sich bitte an Ihren Vorstand. Die Adressen finden Sie hier.   Selbstverständlich sind auch bei der Hilfe in einer Notsituation die Weisungen des Bundes   zu befolgen.

 

19.3.2020, aktualisiert 8.4.2020, 17.4.2020, 15.5.2020, 28.5.2020, 05.06.2020

 

Wichtig: Beachten Sie auch bei allen imkerlichen Tätigkeiten die Weisungen des Bundes!

bag-coronavirus.ch

Herzlichen Dank

Wir danken allen Funktionären in den Sektionen und den Imker/-innen herzlich für Ihr Mitwirken und Ihren Einsatz.