Siegelimker

Adrian Schütz
Helene & Adrian Schütz

Siegelimker/in seit : 2018

Adrian Schütz

Adresse und Standort

Eichenweg 7
4950 Huttwil

Telefon: 062 962 34 17

E-Mail: adrian.schuetzbesonet.ch

Angebotene Produkte

  • Honig

    derzeit erhältlich
  • Propolis

    derzeit erhältlich
  • Bienenköniginnen

    derzeit erhältlich

Verkaufsstellen

Helene & Adrian Schütz-Minder, Eichenweg 7, 4950 Huttwil
Hedi & Walter Minder-Messer, Bergstrasse 13, 4950 Huttwil
Barbara & Hanspeter Schütz-Wüthrich, Meibach 3, 3465 Dürrenr
adrian.schuetz@besonet.ch
062 962 34 17

Bienen-Standorte

Meibach, 3465 Dürrenroth
Matte, 4950 Huttwil
Eichenweg, 4950 Huttwil

Weitere Informationen

Die Imkerei aus Leidenschaft und Tradition.

Hoffnung - Freude - Leben

1925 vom Grossvater aufgebaut und frisch restauriert in schönster Natur zwischen Emmental und Oberaargau engagieren wir uns um eine möglichst natürliche Bewirtschaftung der Bienenvölker. Die Honigernte erfolgt nach den neusten Erkenntnissen in Sachen Entnahme, Schleuderung, Lagerung, Abfüllung, und Sauberkeit. Wir kümmern uns auch um die eigene Weiterbildung, Wissensvermittlung, so z.B. mit Schulbesuchen, Ferienpass, offener Bienenhaustüre, Führungen, Schaukasten, Kursen und mehr.

Wir untertützen die einheimische dunkle Biene Apis mellifera mellifera

Ihre Sanftmütigkeit und ausgewogene Honigleistung verleihen ihr ein einzigartiges Profil. Ihre optimale Anpassung an unsere Flora und eher rauhes lokales Klima verhelfen ihr zu einer hohen Effizienz bei der Nektarsuche. Ihr besonderer Leistungsnachweis liegt in ihrer Ausgewogenheit. Sie hat immer noch etwas für schlechte Tage auf der hohen Kante und ist eine äusserst gute Selbstversorgerin. Ihre Honigerträge sind ausgewogen, denn auch in mittleren Jahren findet sie immer noch genügend Nektarquellen, um für uns und unsere Kunden die Honigtöpfe zu füllen.
Dank ihres angepassten Brutzyklus ist sie für unsere Region neben etwas Frühtracht ideal in der Waldtracht einsetzbar. Dies macht sie zur perfekten Allrounderin.

Der Schweizerkasten wurde ihr einstmals auf den Leib gezimmert. Seit der Modernisierung der Imkerei hat sie sich auch in verschiedenen anderen Magazinen bestens bewährt.

Sie werden in einem gesamtschweizerischen Prüfprogramm auf Herz und Malpighigefässe getestet.
Wir beteiligen uns im Bienenhaus Matte als Prüfbetrieb in der Schweizerischen Zucht- und Prüfgemeinschaft von mellifera.ch.
Nur die Allerbesten werden für die Weiterzucht verwendet. Besonderes Augenmerk wird auf ihre Bruthygiene gelegt. Dies verleiht ihr besondere Abwehrkräfte gegen lästige Brutkrankheiten.

Wir freuen auf den Kontakt mit Ihnen!

Anfrage an Imkerei

‹ zur Übersicht