Der Bienentanz

Ausgangspunkt für einen Nobelpreis

Im Jahr 1973 erhielt der Österreicher Karl von Frisch den Nobelpreis. Sein Lebenswerk war die Erforschung der Kommunikation der Bienen. Mit dem Schwänzeltanz informieren Bienen, die eine Nektar-, Pollen-­ oder Wasserquelle gefunden haben, ihre Stockgenossinnen über ­diesen Fund. Mitgeteilt werden dabei Distanz und Flugrichtung zum Ziel, mittels Futteraustausch auch die Art des gefundenen Futters.

Die Bienen tanzen auf den hängenden Waben. Die Senkrechte bedeutet dabei die Richtung zur Sonne. Mit Hilfe der «inneren Uhr» wird die Tanzrichtung dem Lauf der Sonne nachgeführt.

Die Bienen tanzen auf den hängenden Waben. Die Senkrechte bedeutet dabei die Richtung zur Sonne. Mit Hilfe der «inneren Uhr» wird die Tanzrichtung dem Lauf der Sonne nachgeführt.