Belegstationen

Säntis - Mellifera A-Belegstation

Rossfall

9107 Urnäsch (AR)

Die Belegstation befindet sich 1090m über Meer.

Zuchtgruppe
Sektion Appenzeller Hinterland

Belegstationsleiter

Florian Sutter
Ebnetsrasse 12
9100 Herisau
Tel. 071 350 13 61
suttermellifera.ch  

 

Auffuhrchef

Fritz Jordi
Gähwilerstrasse 23
9533 Kirchberg SG
Tel. 071 923 88 66
jordimellifera.ch  

Auffuhr

Erste Auffuhr voraussichtlich am letzten Freitag des Monats Mai und dann jeden Freitag bis Mitte Juli. 
Treffpunkt ist das Belegstationsbüro auf dem oberen Parkplatz beim Restaurant Rossfall, jeweils 18.30 Uhr.

Züchter und Anzahl Kästchen bitte möglichst per E-Mail anmelden bei Auffuhrchef Fritz Jordi.  

Auffuhrbestimmungen

  • Es dürfen nur Königinnen der Rasse Apis mellifera mellifera aufgeführt werden.
  • Die Begattungskästchen müssen drohnenfrei sein.
  • Es darf kein bebrütetes und kein vorjähriges Wabenmaterial aufgeführt werden.
  • Die Futtermittel in den Begattungskästchen dürfen ausschliesslich aus Zuckerwasser oder honigfreiem Futterteig bestehen.
  • Es darf nur zu den vereinbarten Terminen auf- oder abgeführt werden. Keine «wilden» Auffuhren!
  • Die Kästchen werden bei der Auffuhr auf Drohnenfreiheit, genügend Bienen und Futterteig überprüft.
  • Die Begattungskästchen müssen an einem dem Züchter zugewiesenen Aufstellplatz aufgestellt werden.
  • Übliche Begattungskästchen sind Ordonanz, Apidea und MiniBivo.
  • Sonderformen von Begattungskästchen wie Mini plus oder Mini swiss bedürfen einer Absprache mit dem Auffuhrchef.

Preise

Preis pro Kästchen CHF 8.00

Für die Angaben über die Belegstationen sind die jeweiligen Zuchtorganisationen verantwortlich. Änderungswünsche bitte per E-Mail melden  .

Die Belegstationen der SAR werden so bald wie möglich aufgeschaltet.