Kaum Plastikteilchen im Schweizer Bienenhonig

Kaum Plastikteilchen im Schweizer Bienenhonig (31.08.2017)

Wissenschaftliche Laboruntersuchungen bestätigen, dass Schweizer Bienenhonig nicht wie vom Kassensturz behauptet, mit Mikroplastik verunreinigt ist.

Zusammen mit der Firma Intertek wurden Schweizer Bienenhonige verschiedener Herkunft nach höchsten wissenschaftlichen Standards untersucht. Mit Kontrolldurchgängen wurde sichergestellt, dass die Resultate nicht durch die Versuchsanordnung oder durch Partikel aus der Umgebung verfälscht wurden.

 

Lesen Sie in der Pressemitteilung, was die Untersuchung ergab:

Vollständige Pressemitteilung  

Der Schweizer Bienenhonig wird seinem Ruf als reines Naturprodukt somit weiterhin gerecht.

Fotos zum Communiqué:

Untenstehend finden Sie Fotos zum Communiqué. Klicken Sie auf ein Bild, um es in druckfähiger Qualität herunterzuladen. Die Bilder dürfen nur in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.