• Home
  • Aktuelles
  • Presse
  • Honigjahr 2018 mit sehr guter Frühlings- aber nur mittelmässiger Sommerernte

Honigjahr 2018 mit sehr guter Frühlings- aber nur mittelmässiger Sommerernte

Hitze, Trockenheit und eine sehr späte Waldtracht bestimmten das Honigjahr 2018 – einer sehr guten Frühlingsernte folgte regional eine mittlere Sommerernte (2.11.2018)

 

Die Schweizer Honigernte 2018 hat den Bienen und den Imker/-innen einiges abverlangt. Als niemand mehr mit einer Waldtracht gerechnet hatte, honigte Mitte August in einigen Regionen der Wald. Dieser späte Zeitpunkt brachte den klassischen imkerlichen Kalender da und dort etwas durcheinander.

An der Internetumfrage von apisuisse, dem Dachverband der Schweizer Imkerschaft, haben 1118 Imker und Imkerinnen mit 1306 Standorten in der ganzen Schweiz und Liechtenstein teilgenommen. Das ist im zweiten Jahr in Folge eine weitere Zunahme von 4 % gegenüber dem Vorjahr.

 

Details:

Fotos zum Communiqué:

Untenstehend finden Sie Fotos zum Communiqué. Klicken Sie auf ein Bild, um es in druckfähiger Qualität herunterzuladen. Die Bilder dürfen nur in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.

Natürlich Schweizer Honig – der mit dem Goldenen Qualitätssiegel   © bienen.ch