Futtervorräte überprüfen

Wegen der langanhaltenden Schlechtwetterperiode und der aktuell vielerorts fehlenden Tracht, gehen vielen Völkern die Futtervorräte aus. Überprüfen Sie jetzt bitte all Ihre Völker. Verfügen diese über weniger als 5 kg Futter, entfernen Sie die Honigräume der betroffenen Völker und füttern Ihre Bienen umgehend mit Futterteig, betriebseigenem Honig oder Reserve-Futterwaben. Um den Honig nicht zu verfälschen, ist auf eine Flüssigfütterung zu verzichten.